StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Schweinchen im Norden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Schweinchen im Norden   Di 4 Mai 2010 - 11:42

Hallo,

habe gerade auf der Homepage einer privaten Notstation in Hilter gesehen, dass alle alten Schweinchen vermittelt und ganz viele neue Schweinchen nachgerückt sind. Hab eine Mail geschrieben und gefragt, wo die alle so plötzlich herkommen. Der Betreiber meinte, er habe 150 Schweinchen aus schlechter Haltung aufgekauft. Angeblich ist die Hälfte schon wieder vermittelt. Wie dem auch sei, ich glaube den Schweinchen ist geholfen, wenn sich viele Leute finden, die ihnen ein schönes neues Zuhause geben.
Schaut doch einfach mal rein. Und

http://notstation.repage3.de/
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schweinchen im Norden   Di 4 Mai 2010 - 12:04

Ist schön...Aber schade das er bei den Vermittlungschweinchen nichts weiter als Namen und Alter hingeschrieben hat.
Man weiß ja nicht ob ein ZuVermittelnes Schweinchen zu ein andern Schweinchen passt.
*SuchteinSchweinchen*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schweinchen im Norden   Di 4 Mai 2010 - 12:08

Ja, ich weiß. Hab schon überlegt, ob es daran liegt, dass die Notstation ein Mann betreibt. So nach dem Motto kein Schnickschnack. Ich habe meinen Leo daher und bin mir eh nicht ganz im Klaren, was ich denken soll, aber da können die Tiere ja nichts für, und ich würde mich einfach freuen, wenn möglichst viele ein umsorgtes Heim finden. Weiß nicht einmal, ob ich den Link hier einfach einstellen darf.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schweinchen im Norden   Di 4 Mai 2010 - 12:19

Ich find die Haltung ja nicht so prickelnd 44
Bei dieser komischen Rampe würde ich Angstzustände bekommen, wenn eines runterspringt und der Rest sieht auch nicht optimal aus. rot2
Das kenn ich von ND besser. rot2

Und wenn einer Merri schreibt, stellen sich meist auch noch die Nackenhaare auf. rot2
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schweinchen im Norden   Di 4 Mai 2010 - 12:56

Umso wichtiger ist es doch dann, die Tiere da raus zu holen, oder?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schweinchen im Norden   Di 4 Mai 2010 - 13:40

Naja, er fühlt sich nachher bestätigt, dass seine Arbeit super ist und er viele Tiere vermitteln kann. Was dazu führt, dass er weiterhin Tiere aufnimmt und sie vermittelt.
Es wäre wahrscheinlich hilfreicher, wenn man da mal aufklärerisch tätig werden würde.
Nach oben Nach unten
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Schweinchen im Norden   Di 4 Mai 2010 - 17:01

Oh man, dass sieht ja richtiggehend gefährlich aus, dieser Bau mit den Etagen. Da hätte ich aber super Angst, wenn sich mal zwei nicht so ganz grün sind und an einander vorbei müssten, dass einer von Beiden abstürzen könnte
Nichts gegen Dich Melanie, Du kannst ja für die Haltung nichts

Ich würde aber Anna voll und ganz zustimmen, dass da vllt einer aufklärerisch tätig werden müsste.
Wirkt ein wenig nach Tiersammler.
Ich hoffe sehr, dass ich mich da irre.
Nach oben Nach unten
Katy
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5137
Alter : 26
Ort :
Laune : wie schnell doch die Zeit vergeht
Anmeldedatum : 19.09.07

BeitragThema: Re: Schweinchen im Norden   Di 4 Mai 2010 - 17:19

wow da hätte ich aber auch schiss, das meine beiden abstürzen

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.hundesportvereinbockenem.npage.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schweinchen im Norden   Mi 12 Mai 2010 - 7:17

Anna schrieb:
Naja, er fühlt sich nachher bestätigt, dass seine Arbeit super ist und er viele Tiere vermitteln kann. Was dazu führt, dass er weiterhin Tiere aufnimmt und sie vermittelt.
Es wäre wahrscheinlich hilfreicher, wenn man da mal aufklärerisch tätig werden würde.

Leider habe ich bislang niemanden gefunden, der sich die Unterbringung in der Notstation mal angucken und richtig beurteilen könnte. Scheinbar ist Tierschutz etwas anderes als Haustierschutz, daher kann mir eine Bekannte aus Göttingen auch nicht weiter helfen.

Aufklärung ist bestimmt wichtig und richtig, aber ich hoffe trotzdem, dass viele sich entscheiden können, den Tieren ein schönes Zuhause zu geben, wo man sich individuell um sie kümmert.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schweinchen im Norden   

Nach oben Nach unten
 
Schweinchen im Norden
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Pferderipper im Norden
» Neuer Stellplatz im Norden
» 2012, jede Woche neue Blüten im Gewächshaus im Norden
» Adam ! Ein Grieche im hohen Norden ! - VERMITTELT!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Meerschweinchen-Liebhaber-Forum :: VERMITTLUNG :: Vorstellung von Notstationen-
Gehe zu: