StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Futtertechnische Abkühlung?

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Futtertechnische Abkühlung?   Mi 15 Aug 2012 - 15:16

Hallo ihr Lieben,

da es hier mittlerweile wieder so super warm ist und meine beiden Süßen nur noch faul in der Ecke liegen, wollte ich mal fragen ob es futtertechnisch irgendwas gibt, was man den zum Abkühlen geben kann.

Für uns gibt es ja Sachen wie kalte Getränke oder Eis...

Würd mich super über Tipps von euch freuen 24

Danke schon mal im Vorraus.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Futtertechnische Abkühlung?   Mi 15 Aug 2012 - 19:23

Wassermelone und Gurke sind an heißen Tagen immer gut. Natürlich nicht kalt aus dem Kühlschrank, aber weil sie so viel Wasser enthalten, tun sie den Schweinchen sicher bei der Wärme gut.
Nach oben Nach unten
datMeerschwein
*Fellpopo-Süchtige*
*Fellpopo-Süchtige*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6205
Alter : 32
Ort : GT
Laune : Ein weinendes und ein lachendes Auge
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Futtertechnische Abkühlung?   Mi 15 Aug 2012 - 19:29

Fliesen in Schattenecken, feuchte Tücher, ein gut vor anknabbern geschützter Kühlakku neben den die kleinen sich legen können.
und am besten ein Schattiges Plätzchen auf der Wiese mit einer leichten Briese 12

_________________
Nach oben Nach unten
http://notmeeris-vermittlung.webnode.com//
Maggie
*Köttelfühler*
*Köttelfühler*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 12334
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 09.11.07

BeitragThema: Re: Futtertechnische Abkühlung?   Mi 15 Aug 2012 - 21:45

Ich kippe ein paar Gießkannen Wasser auf meine Steinplatten...das tut gut ! Aber meine merkwürdigen Schweine scheinen ja bei extremer Hitze oft regelrecht aufzublühen.
Da die meisten von meinen ja auch noch nicht trinken,sind Gurke,Melone und Tomaten ganz wichtig.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Futtertechnische Abkühlung?   Do 16 Aug 2012 - 9:46

Gurke und Tomaten bekommen die 2 sowieso, da vorallem die kleine trotzdem viel trinkt.

Gibt ihr die Melone eigentlich komplett? Also mit Schale und den Kernen?

Ich hab mir bis jetzt immer die Mühe gemacht jeden einzelnen Kern raus zu suchen, weil ich nicht sicher bin ob die das essen dürfen.

Ein schattiges Plätzchen auf der Wiese kann ich den 2 leider nicht mehr bieten seid dem ich ausgezogen bin 16


@Maggie Ab abends blühen die 2 auch wieder auf und holen glaub ich den ganzen Tagesbedarf an rennen wieder auf 21
Nach oben Nach unten
Fio
* Ferkel-Liebhaber *
* Ferkel-Liebhaber *
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2900
Alter : 44
Ort : Frangkn ;)
Anmeldedatum : 06.07.08

BeitragThema: Re: Futtertechnische Abkühlung?   Do 16 Aug 2012 - 13:55

Von der Melone können se alles essen! Aber ich pass da immer extrem auf, wenn meine Süßen Schale und Kerne kriegen, weil wir hatten schon öfters das Problem, dass sich so n doofes Schalenstück genau über die Zähnchen gestülpt hat und Schwein das ohne meine vorsichtige Hilfe nicht mehr weggekriegt hat. Aber das Fruchtfleisch ist natürlich am begehrtesten.
Ich hab Nacktei Bürste gestern mal vorsichtig "mitgegossen" 12 Erst hat sie sich geschüttelt, dann kam sie immer wieder her und lief mit den Wassertropfen zwischen den Härchen ganz zufrieden rum - hat wohl gutgetan 21 Aber bei Haarschweini ist das natürlich keine Option no1
Nach oben Nach unten
Gartenzwerge
*Fellpopo-Sklave*
*Fellpopo-Sklave*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5628
Alter : 39
Ort : NRW - Viersen
Anmeldedatum : 21.07.08

BeitragThema: Re: Futtertechnische Abkühlung?   Do 16 Aug 2012 - 14:21

Bürste mit Wassertropfen in den Härchen und dem zufriedenen Gesichtsausdruck finde ich absolut klasse!!

_________________
Viele Grüße von Susanne und den Gartenzwergen

"Das kostbarste Vermächtnis eines Lebewesens ist die Spur, die seine Liebe in
unseren Herzen zurückgelassen hat."

Nach oben Nach unten
http://unser-lautes-heim.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Futtertechnische Abkühlung?   Do 16 Aug 2012 - 14:25

Okay dann brauch ich mir demnächst nicht mehr die ganze Arbeit machen FuerJenny


Die Vorstellung von Bürste mit Wassertropfen find ich auch nicht schlecht 21
Nach oben Nach unten
nane
* Schweinchen-Sklave *
* Schweinchen-Sklave *
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1755
Alter : 45
Ort : Haltern am See
Laune : ganz gut;-)
Anmeldedatum : 15.04.09

BeitragThema: Re: Futtertechnische Abkühlung?   Do 16 Aug 2012 - 17:25

@Fio und Bürste: Manchmal hat es auch was weniger Haare zu haben.😊


Annet hatte mir noch den Tipp gegeben, Plastikflaschen mit Wasser ins Gefrierfach zu packen und dann in das Gehege zu legen. Wer mag kann sich dann etwas abkühlen oder halt auch nicht.




Zuletzt von nane am Do 16 Aug 2012 - 21:51 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Wutz
*Fellpopo-Fan*
*Fellpopo-Fan*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5539
Alter : 34
Ort : Hier
Anmeldedatum : 13.05.10

BeitragThema: Re: Futtertechnische Abkühlung?   Do 16 Aug 2012 - 21:31

Stimmt, das mit den Wasserflaschen hab ich auch schon gemacht und Fliesen ins Gehege gelegt.
Nach oben Nach unten
Fio
* Ferkel-Liebhaber *
* Ferkel-Liebhaber *
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2900
Alter : 44
Ort : Frangkn ;)
Anmeldedatum : 06.07.08

BeitragThema: Re: Futtertechnische Abkühlung?   So 19 Aug 2012 - 14:11

Hihi, ja, jedem seine Bürste lachen01
Bei der tropischen Hitze hier ist es grad echt gut!
Nach oben Nach unten
datMeerschwein
*Fellpopo-Süchtige*
*Fellpopo-Süchtige*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6205
Alter : 32
Ort : GT
Laune : Ein weinendes und ein lachendes Auge
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Futtertechnische Abkühlung?   So 19 Aug 2012 - 15:24

Bei meinen werden Morgens die Ton sachen in der Regentonne versenkt und wenn sie so richtig schon vollgesaugt sind wieder ins gehege gestellt. Da sie immer belegt sind und /oder jemand daneben liegt scheint es zu wirken. Außerdem geh ich noch 2-3 mal am Tag mit der Gießkanne durchs gehege und mach alles einmal kurz nass 12

_________________
Nach oben Nach unten
http://notmeeris-vermittlung.webnode.com//
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Futtertechnische Abkühlung?   So 19 Aug 2012 - 21:59

Habe neben einem Kühlen Handtuch überm EB die Fressnapf Kuschelbetten mit kalten Wasser begossen, dass zieht ja so ein das sie jetzt schön kühl sind.
Die Schweinchen hüpfen jetzt nach der Reihe rein, legen sich für ein paar Sekunden hind und hüpfen wieder raus.
Sally hat neben einem Bett geschlafen, sich angeleht smile

Hier gabs heute viel Gurke, aus dem eigenem Garten und Wassermelonenschalen meeriear

Ich verzichte auf sachen wie Möhre und Co, die schwer im Magen liegen, tut meinen bei der Hitze nicht so gut, habe ich gemerkt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Futtertechnische Abkühlung?   Di 21 Aug 2012 - 19:49

Meine Schnuten bekommen mit ner Sprühflasche etwas abkühlung und auch gekühlte Fliese ins Gehege!
Und eben Gurke , Tomate, Melone.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Futtertechnische Abkühlung?   

Nach oben Nach unten
 
Futtertechnische Abkühlung?
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Meerschweinchen-Liebhaber-Forum :: UNSERE MEERSCHWEINCHEN :: Ernährung und Päppeln-
Gehe zu: