StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Wutzens Wutzen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Wutz
*Fellpopo-Fan*
*Fellpopo-Fan*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5539
Alter : 33
Ort : Hier
Anmeldedatum : 13.05.10

BeitragThema: Wutzens Wutzen    Do 7 März 2013 - 20:02

Ich war in den letzten Tagen mal wieder etwas weniger online...
Sonntag musste ich die Jungs leider trennen, Lille hatte eine Bisswunde an der Wange auch sehr in Augennähe, da haben wir richtig Glück gehabt! Auf seinem Kuschelbett waren richtige Blutflecken! Außerdem hat er sich einen Zahn abgebrochen und eine Schwellung an der Vorderpfote, der arme Schatz smile

Seit die drei wieder allein sind entspannt er auch wieder und wirkt glücklicher.

Montag Abend fing er dann aber an schlechter zu fressen und wirkte matt und nicht wie Lille. Ich hab ihm dann gleich Päppelbrei mit Novalgin gegeben. Abgenommen hatte er zum Glück nicht, aber ich hab's auch zum Glück direkt gemerkt.
Dienstag beim Tierarzt wurde zum Glück nichts weiter entdeckt, warum er nicht so richtig fressen mochte, er bekommt jetzt seit Dienstag Abend Metacam und Traumeel und hat ordentlich zugenommen, obwohl er nur noch fürs Schmerzmittel gepäppelt wird. Unsere Vermutung wegen des Fressens war, dass die Wange spannt und er sich unwohl gefühlt hat.
Seit gestern frisst er auch wieder normal, ich werde aber weiterhin Streifen schneiden.

Der keine Rambo musste leider zurück 15
Nach oben Nach unten
miss-gremlin
*Knopfaugen-Sklave*
*Knopfaugen-Sklave*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7268
Alter : 35
Ort : Solingen
Laune : Li-La-Laune
Anmeldedatum : 24.10.07

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    Do 7 März 2013 - 20:16

Das ist ja traurig, dass es mit den 4n nicht geklappt hat.
Armer Lille smile Wünsch ihm gute Besserung, auch wenns ihm schon wieder gut geht gutebesserung

_________________
Nach oben Nach unten
Laura
*Köttelprinzessin*
*Köttelprinzessin*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 13861
Alter : 37
Ort : Eschweiler bei Aachen
Anmeldedatum : 27.02.08

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    Fr 8 März 2013 - 12:44

Das ist wirklich schade....hoffentlich verstehen sich die drei jetzt wieder genauso wie früher

_________________
Nach oben Nach unten
Wutz
*Fellpopo-Fan*
*Fellpopo-Fan*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5539
Alter : 33
Ort : Hier
Anmeldedatum : 13.05.10

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    Fr 8 März 2013 - 18:33

Ja zum Glück schon, aber die drei sind auch ein tolles eingespieltes Team liebhab
Habe mit der TÄ telefoniert, er frisst sehr gut obwohl er das letzte Schmerzmittel gestern Abend bekommen hat, die Wunde sieht sehr gut aus, ist fast abgeheilt freude01
Nach oben Nach unten
Laura
*Köttelprinzessin*
*Köttelprinzessin*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 13861
Alter : 37
Ort : Eschweiler bei Aachen
Anmeldedatum : 27.02.08

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    Sa 9 März 2013 - 8:08

Das ist schön 24 24

_________________
Nach oben Nach unten
Maggie
*Köttelfühler*
*Köttelfühler*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 12334
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 09.11.07

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    Sa 9 März 2013 - 9:56

16 Schade,daß sie sich so gezofft haben.Zum Glück scheint es ja noch relativ harmlos ausgegangen zu sein.Weiterhin gutebesserung
Nach oben Nach unten
Fio
* Ferkel-Liebhaber *
* Ferkel-Liebhaber *
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2900
Alter : 43
Ort : Frangkn ;)
Anmeldedatum : 06.07.08

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    Sa 9 März 2013 - 12:23

Och mensch, wie schade! Da ham se sich aber wirklich ordentlich gezofft!
Der arme Bär, aber gut, dass es ihm schon wieder besser geht - dicken Drück und weiterhin gute Besserung. gutebesserung
Nach oben Nach unten
Wutz
*Fellpopo-Fan*
*Fellpopo-Fan*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5539
Alter : 33
Ort : Hier
Anmeldedatum : 13.05.10

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    So 17 März 2013 - 21:03

Ich beobachte jetzt schon seit einigen Wochen einige "Knubbel" an Lukas. Er hat sie vorallem in den Achseln und auch zum Teil in den Leisten. Es fühlt sich eigentlich genau so an, wie der "Speck" den Marley auch hatte. Er wiegt mit gut 1200g auch so viel wie nie und ist ja auch kein Riese... aber Sorgen macht man sich ja doch, vor allem weil ja doch auch immer mal wieder Schweinchen die Diagnose Leukose bekommen.
Ich hatte auch mit der Tierärztin schon darüber gesprochen, sie meinte erstmal beobachten.
Lukas ist ja auch so ein Panikschweinchen, den ich generell so selten wie möglich einen Tierarztbesuch zumuten möchte, wenn es nicht anders geht, natürlich, aber so...

Was meint ihr denn? Ich hatte jetzt überlegt, einen Termin für Dienstag zu machen, weil ich dann nicht so lange arbeiten muss und dann die Tierärztin entscheiden lassen, was wir machen.
Wie ginge denn eine Punktion von Statten?

Er ist generell fit wie ein Turnschuh und super agil und futtert wie verrückt und ist auch generell immer ausgehungert 21
Nach oben Nach unten
Fio
* Ferkel-Liebhaber *
* Ferkel-Liebhaber *
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2900
Alter : 43
Ort : Frangkn ;)
Anmeldedatum : 06.07.08

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    Mo 18 März 2013 - 15:21

Hm, was verstehst du unter Knubbeln? Also Pumi hat ja so ne Talgdrüse die sich einfach nicht entleeren will. Aber da da keine Gefahr besteht, bleibt das so (nach Absprache mit der TÄ). Oder sind es richtige Geschwulste unter der Haut - diese Fettabkappselungen? Meine TÄ ist generell bei solchen Sachen auch erstmal auf beobachten, sollte es dann aber rapide wachsen, ist einfach die Gefahr einer Entartung zu groß.
Mit Punktionen habe ich schlechte Erfahrungen gemacht! Ich kenns zwar nur von ner Zysten-Punktion, aber die war ein echt einschneidendes Erlebnis. Die Maus hat geschrieen wie am Spieß und ich hätte anschließend fast n Psychiater gebraucht. Ich denke aber mal, dass man sowas dann eher unter Narkose machen würde, um dann gleich reagieren zu können! Aber wenn das so viele sind??? Mit Leukose kenn ich mich -gottseidank- nicht aus.
Bin mal gespannt ob es dazu hier noch wissende gibt - welche Erfahrungen mit sowas haben.
Nach oben Nach unten
miss-gremlin
*Knopfaugen-Sklave*
*Knopfaugen-Sklave*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7268
Alter : 35
Ort : Solingen
Laune : Li-La-Laune
Anmeldedatum : 24.10.07

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    Mo 18 März 2013 - 17:03

Hoffentlich sind es nur ein paar Fettknübbelchen smile
Sonst hat doch Sonny vielleicht etwas dazu zu berichten?

Bei einer Punktion wird eine Kanüle in den Knubbel gestochen. Flüssigkeit läuft dann natürlich ab. Bei festen Geschwüren wird dann normalerweise ein Gewebeabstrich gemacht, der dann ins Labor geschickt wird.

Das Irmalein hatte im Sommer akute Leukose. Es ging rasend schnell, obwohl die dafür noch eine ganze Weile leben wollte/konnte. Bei ihr waren wirklich alle Lymphknoten befallen. Im Gesicht sah es am schlimmsten aus. Sie war wirklich total enstellt. Sie war aber so gut drauf dabei. Bekam starke Schmerzmittel. Aber als sie anfing aus den Augen zu bluten, habe ich sie erlösen lassen. smile


_________________
Nach oben Nach unten
Laura
*Köttelprinzessin*
*Köttelprinzessin*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 13861
Alter : 37
Ort : Eschweiler bei Aachen
Anmeldedatum : 27.02.08

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    Mo 18 März 2013 - 18:45

Ja, Sonny kann bestimmt viel davon erzählen.
Punktieren soll nicht angenehm sein für die Schweinchen no1

_________________
Nach oben Nach unten
Wutz
*Fellpopo-Fan*
*Fellpopo-Fan*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5539
Alter : 33
Ort : Hier
Anmeldedatum : 13.05.10

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    Di 19 März 2013 - 18:53

So, Entwarnung! Die Tierärztin hat in den Achseln gerade gar keine vergrößerten Lymphknoten tasten können, sondern nur derbes Fettgewebe. Allerdings hat er wohl am Bauch einige kleine "Knötchen" unter der Haut, die allerdings nicht in Verbindung mit den Lymphknoten stehen. Die soll ich beobachten. Ansonsten ist er topfit und war heute beim TA relaxter als Kilian! Ich war soooo überrascht, nix mit Wegrennen aber auch absolut keine Angststarre! In der Box wurde gefuttert knutscha

Kilian hat mal wieder eine extrem trockene und schuppige Haut, die trotz mehr Leinsamen u.ä. nicht besser wird, da wurde gerade ein Abklatsch gemacht, das Ergebnis bekomme ich noch. Da ist jetzt erstmal vorsorglich Surolan drauf, eventuell probieren ich auf Anraten der TÄ noch etwas homöopatisches aus, aber da warten wir jetzt erstmal die mikroskopische Untersuchung ab.

Lille ist fit und war heute, obwohl er nur seelische Unterstützung war, der lauteste lachen01
Nach oben Nach unten
miss-gremlin
*Knopfaugen-Sklave*
*Knopfaugen-Sklave*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7268
Alter : 35
Ort : Solingen
Laune : Li-La-Laune
Anmeldedatum : 24.10.07

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    Di 19 März 2013 - 19:01

Toll, dass Lukas einfach nur moppelig ist, und sooo tapfer grünhüpf

_________________
Nach oben Nach unten
Laura
*Köttelprinzessin*
*Köttelprinzessin*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 13861
Alter : 37
Ort : Eschweiler bei Aachen
Anmeldedatum : 27.02.08

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    Di 19 März 2013 - 19:03

Prima hüpfrot hüpfrot hüpfrot hüpfrot hüpfrot

_________________
Nach oben Nach unten
Wutz
*Fellpopo-Fan*
*Fellpopo-Fan*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5539
Alter : 33
Ort : Hier
Anmeldedatum : 13.05.10

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    Di 19 März 2013 - 19:04

Ja! Ich war auch richtig stolz auf meinen Süßen 44
Nach oben Nach unten
Fio
* Ferkel-Liebhaber *
* Ferkel-Liebhaber *
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2900
Alter : 43
Ort : Frangkn ;)
Anmeldedatum : 06.07.08

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    Di 19 März 2013 - 21:38

Super, das ist toll!
Ich find das immer schön, wenn in der Box gefuttert wird - tapferer Bär liebhab
Nach oben Nach unten
Wutz
*Fellpopo-Fan*
*Fellpopo-Fan*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5539
Alter : 33
Ort : Hier
Anmeldedatum : 13.05.10

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    Fr 7 Jun 2013 - 18:30

Gerade hab ich alle wieder kontrolliert und habe bei Lukas beim ganz genauen Abtasten einen größeren, weichen Schwabbel am Bauch gefühlt... Er hat dank Gras u.ä. aber auch wieder über 40g zugenommen. Ich werde den Schwabbelknubbel erst einmal bis Mittwoch oder Donnerstag beobachten und sonst nochmal zum TA gehen. Ich mag ihn eigentlich nicht in Narkose legen lassen, weil ich Angst habe, dass er dann nicht mehr wach wird. Und das könnte ich mir nicht verzeihen... Er ist ja mittlerweile gut 4 und hatte auch einen alles andere als guten Start, wo ich einfach nicht weiß, wie viel vor allem die inneren Organe gelitten haben.

Das klingt hier gerade etwas nach Endzeitstimmung, aber so schlimm ist es nicht, er futtert, hat Appetit und ist fit agil und mutig wie nie liebhab
Nach oben Nach unten
miss-gremlin
*Knopfaugen-Sklave*
*Knopfaugen-Sklave*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7268
Alter : 35
Ort : Solingen
Laune : Li-La-Laune
Anmeldedatum : 24.10.07

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    Fr 7 Jun 2013 - 20:54

Bestimmt ist er einfach nur pummelig smile Ist mir auf dem einen Foto schon aufgefallen, wo er so mutig in der Heuraufe sitzt 24

Trotzdem goodluck

_________________
Nach oben Nach unten
Wutz
*Fellpopo-Fan*
*Fellpopo-Fan*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5539
Alter : 33
Ort : Hier
Anmeldedatum : 13.05.10

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    Fr 7 Jun 2013 - 21:53

Der Großteil der Knubbel ist ja Fett, allerdings hatte die TÄ schon auch andere härtere Knübbelchen ertastet, aber die fühlen sich anders an als dieser jetzt. Mal sehen 24
Nach oben Nach unten
Wutz
*Fellpopo-Fan*
*Fellpopo-Fan*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5539
Alter : 33
Ort : Hier
Anmeldedatum : 13.05.10

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    So 23 Jun 2013 - 2:29

Wir waren doch nicht beim TA, der Schwabbel ist komplett weg! Mein Verdacht ist derzeit, dass ihn vielleicht was gestochen hat oder in der Art... Die anderen kleineren Knubbel sind unverändert, deswegen wollte ich ihn bei dem heißen Wetter der letzten Woche nicht unnötig dorthin schleppen.
Nach oben Nach unten
Laura
*Köttelprinzessin*
*Köttelprinzessin*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 13861
Alter : 37
Ort : Eschweiler bei Aachen
Anmeldedatum : 27.02.08

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    So 23 Jun 2013 - 9:25

Das ist doch prima! daumendrück1

_________________
Nach oben Nach unten
Maggie
*Köttelfühler*
*Köttelfühler*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 12334
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 09.11.07

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    So 23 Jun 2013 - 10:33

:24:Sehr schön !
Nach oben Nach unten
Wutz
*Fellpopo-Fan*
*Fellpopo-Fan*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5539
Alter : 33
Ort : Hier
Anmeldedatum : 13.05.10

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    Mo 19 Aug 2013 - 20:27

Die 4 hatten nach meinem Urlaub, wo sie ja mit waren und ich genau gesehen habe, welche MENGEN sie verschlungen haben, alle in 4 Wochen etwa 80 bis 100g abgenommen.

Sie haben aber vorrangig Salat, Gurke und leichte Kost gefressen, haben Möhren und Co. nur abends gegessen, wenn es kühler war.

Seitdem haben aber alle wieder ihr Normalgewicht. Aber einen Schrecken macht das trotzdem!!
Nach oben Nach unten
miss-gremlin
*Knopfaugen-Sklave*
*Knopfaugen-Sklave*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7268
Alter : 35
Ort : Solingen
Laune : Li-La-Laune
Anmeldedatum : 24.10.07

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    Mo 19 Aug 2013 - 20:33

Ui, das ist ja schon ne ganze Menge 11  Andere nehmen im Urlaub zu. Liegt bestimmt am Animationsprogramm des Reiseunternehmens 24 

_________________
Nach oben Nach unten
Wutz
*Fellpopo-Fan*
*Fellpopo-Fan*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5539
Alter : 33
Ort : Hier
Anmeldedatum : 13.05.10

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    Mo 19 Aug 2013 - 20:37

Auch, ja 21 

Es scheint wirklich die Hitze gewesen zu sein, sonst wären wir auch läääääängst beim TA gewesen, aber Gewicht ist bei allen wieder wie vor der Hitzewelle 24 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    

Nach oben Nach unten
 
Wutzens Wutzen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Meerschweinchen-Liebhaber-Forum :: UNSERE MEERSCHWEINCHEN :: Krankheits- und Kastrationsfragen-
Gehe zu: