StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Wutzens Wutzen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Wutz
*Fellpopo-Fan*
*Fellpopo-Fan*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5539
Alter : 33
Ort : Hier
Anmeldedatum : 13.05.10

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    So 14 Dez 2014 - 1:44

Ich fühle mich grade wie eine Krankenpflegerin rolley


Aaaaaber Lille hatte heute morgen 1100 g, in den letzten 3 bis 4 Wochen immer nur zwischen 1050 und 1080g und das ohne Päppeln! Er bekommt nur noch Brei für die Medigabe 12
Ein kleiner Knubbel ist noch zu spüren, vielleicht Fingerkippengroß, aber ich denke auch, dass der nicht so schnell weg sein kann, wenn das rein geschnitten und dran rumgedrückt wurde beten

Aber mittlerweile bin ich in 10 Minuten mit 3 Ratten und einem Meerschweinchen mit Medis und Päppeln und Check durch 14
Nach oben Nach unten
Fio
* Ferkel-Liebhaber *
* Ferkel-Liebhaber *
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2900
Alter : 43
Ort : Frangkn ;)
Anmeldedatum : 06.07.08

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    So 14 Dez 2014 - 23:00

Manchmal isses echt wie verhext - gell? tröst00
Drück dir die Daumen, dass es allen Patienten bald wieder gut geht und du ein bischen Zeit für "Weihnachtsstimmung" hast.
gutebesserung
Nach oben Nach unten
Fanny
*Ferkel-Versteher*
*Ferkel-Versteher*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3482
Alter : 27
Ort : Oberhausen
Anmeldedatum : 02.12.10

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    So 14 Dez 2014 - 23:17

Ohja das kenne ich. Aber wenn man eine gewisse Routine bekommt wird es leichter und man vergisst weniger finde ich..

Toll dass er zunimmt, weiter so!

Nach oben Nach unten
Wutz
*Fellpopo-Fan*
*Fellpopo-Fan*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5539
Alter : 33
Ort : Hier
Anmeldedatum : 13.05.10

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    So 11 Jan 2015 - 19:39

So langsam traue ich mich zuversichtlicher zu sein FuerJenny

Lille wurde ja insgesamt 2 Mal am Abszess operiert, das hat er super gut überstanden, insgesamt bekam er etwa 3 Wochen Baytril, auch das hat er gut überstanden. Hat nur ganz am Ende leichten Durchfall gehabt, dadurch minimal abgenommen, aber auch das hat er überstanden.

Bei der letzten Kontrolle am 6.1. war die TÄ wirklich zufrieden mit ihm. Es ist nach wie vor eine Verdickung am Kiefer gewesen und minimal oberflächlicher Eiter am Faden. Der wurde gezogen.

Ich muss ihm nun noch weiterhin das letzte kleine Loch mit NaCl mit Gentamicin spülen und es kommt jedes Mal ein bisschen Eiter, aaaaaaaaaber das beste ist, dass ich meine, dass die Verdickung kleiner wird FuerJenny

Die Backenzähne waren bisher immer super gewesen nach der ersten OP und auch sein Gewicht hält er gerade super bei 1070 bis 1090g und das ohne Metacam.

Ich hoffe, dass es nun erstmal was ruhiger wird und alle, auch die Opas noch eine lange gesunde Zeit haben 24
Nach oben Nach unten
Maggie
*Köttelfühler*
*Köttelfühler*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 12334
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 09.11.07

BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    Di 13 Jan 2015 - 18:21

Da hoffe ich mit ! hoff dd
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wutzens Wutzen    

Nach oben Nach unten
 
Wutzens Wutzen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Meerschweinchen-Liebhaber-Forum :: UNSERE MEERSCHWEINCHEN :: Krankheits- und Kastrationsfragen-
Gehe zu: