StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Hilfe wieder Knut S.3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Silly
* Mini-Schnute *
* Mini-Schnute *


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 138
Alter : 47
Ort : Volkmarsen
Anmeldedatum : 13.10.13

BeitragThema: Hilfe wieder Knut S.3   Di 17 Dez 2013 - 21:00

Hallo
so es gibt wieder etwas neues was ich bei Knut entdeckt habe.
Auf beiden Seiten an seinen vorderen Pfoten ist der der Ballen
etwas verdickt und rot. Was hat das zu bedeuten was kann es sein
und was kann ich dagegen tun? Wovon die kommt sowas?
Ich habe weiches Streu,,Strohfix(gehäcksteltes Stroh). Und ich mache jeden
Tag die Pipiecken weg.
Er hat jetzt schon die 3 te Baustellen. Zwei davon haben wir noch.
Den Knubbel am Bein und nun die Ballen.Sind US Teddys anfälliger?
Kann ihm das weh tun? 18 
Lg Silvia


Zuletzt von Silly am So 6 Jul 2014 - 14:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
B-Tina :-)
* Mini-Schnute *
* Mini-Schnute *
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 187
Alter : 49
Ort : in Thüringen
Anmeldedatum : 12.09.13

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   Mi 18 Dez 2013 - 16:16

Huhu,
nicht dass sich Ballengeschwüre bilden ... das kann schon weh tun. Ich habe gelesen, dass das Veranlagung sein kann oder durch "Übergewicht" bedingt. Vielleicht mal versuchsweise Einstreu wechseln ...?

Zwei meiner Schweinchen haben die Neigung zu geröteten Füßchen. Ich creme sie regelmäßig zur Vorsorge mit Mirfulan Salbe ein und habe eine Höllenangst davor, dass da was aufgeht.

Gibt hier sicherlich viele Meeri-Liebhaber, die damit Erfahrung haben.

Drücke Deinem Schweinchen die Daumen!  getwell 
Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
Maggie
*Köttelfühler*
*Köttelfühler*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 12334
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 09.11.07

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   Mi 18 Dez 2013 - 17:31

Ich würde das auf jeden Fall mal beim TA nachgucken lassen.Mögicherweise ist es ja ein beginnender Ballenabszeß und unter der Haut kann sich da auch schon Eiter bilden.
Nach oben Nach unten
Silly
* Mini-Schnute *
* Mini-Schnute *


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 138
Alter : 47
Ort : Volkmarsen
Anmeldedatum : 13.10.13

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   Mi 18 Dez 2013 - 21:15

Hallo
@ B-Tina
wie machst du die Salbe nicht wieder abgeht im Streu?

@Maggie
werde ihn am Freitag mit zum TA nehmen hoffe ich schaffe das.
Kann ich sonst noch was vorbeugend tun?
Silvia
LG
Nach oben Nach unten
B-Tina :-)
* Mini-Schnute *
* Mini-Schnute *
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 187
Alter : 49
Ort : in Thüringen
Anmeldedatum : 12.09.13

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   Mi 18 Dez 2013 - 21:53

Pfötchenmassage  FuerJenny 
Sie scheinen es zu mögen. Ich trage die Salbe dünn auf und massiere sie ein.
LG  winke02 
Nach oben Nach unten
Fanny
*Ferkel-Versteher*
*Ferkel-Versteher*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3482
Alter : 27
Ort : Oberhausen
Anmeldedatum : 02.12.10

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   Mi 18 Dez 2013 - 22:48

Mirfulan hilft wirklich gut, man muss aber zusätzlich die Ursache abklären. Legt dein Schweinchen sich nicht mehr entspannt hin weil es evtl Schmerzen hat? Oder hast du harte Einstreu?

Es ist auf jeden Fall gut wenn du dir Mirfulan Salbe in der Apotheke besorgst und das Gehege sehr weich polsterst.
Eine dicke Schicht Heu in der Schlafecke oder Volumenfleece in Stoffgewickelt ist sehr weich.

Ich habe die Mirfulan Salbe 4x am Tag draugemacht.
Nach oben Nach unten
Silly
* Mini-Schnute *
* Mini-Schnute *


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 138
Alter : 47
Ort : Volkmarsen
Anmeldedatum : 13.10.13

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   Mo 30 Dez 2013 - 21:06

Hallo,

@ Fanny
ich habe mir Mirfulan Salbe besorgt.Aber ich kann sie leider nur einmal tgl. drauf machen.
Ich bekomme das zeitlich leider nicht mehr hin. Wir waren auch beim TA.
Ich habe mein Streu derzeit von Strohhäcksel auf normale Späne wieder umgestellt.
Ich habe immer Heu darauf verteilt,damit es weicher ist.Heute habe ich ihm das Euro Plast
drum gemacht.Wenn er das anknabbert, ist das schädlich für ihn? Aber so wie es aussieht,läßt
er es in Ruhe.Damit die Salbe endlich mal gut wirken kann.Oder sollte ich es mal mit
Retterspitz Salbe probieren? Welche ist die bessere?
In Mitte Januar werde ich ihm wahrscheinlich mal den Knubbel weg operieren lassen,
da ich dann mit meiner KAtze auch zur OP muß.Bitte um Informationen.

Lg Silvia
Nach oben Nach unten
Silly
* Mini-Schnute *
* Mini-Schnute *


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 138
Alter : 47
Ort : Volkmarsen
Anmeldedatum : 13.10.13

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   Fr 3 Jan 2014 - 19:47

Hallo
der arme Knut hat schon wieder eine Macke bekommen.
Bella hat ihm wieder eine Macke ins Ohr gemacht.
Leider kann weder Knut noch Luna ungehindert an Bella vorbei.
Bella hat heute wie unkontrolliertes Popcornen gemacht,
was kann das sein,hängt sowas auch mit der Zyste zusammen?
LG Silvia
Nach oben Nach unten
Laura
*Köttelprinzessin*
*Köttelprinzessin*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 13861
Alter : 37
Ort : Eschweiler bei Aachen
Anmeldedatum : 27.02.08

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   Fr 3 Jan 2014 - 20:20

Ja, das hatten wir in dem anderen Beitrag ja schon.
Das wird mit den Zysten zusammenhängen - für mich hört sich das aber schon sehr schlimm an.
Wenn sie andauernd beißt und die anderen auch Angst haben - das ist für beide Seiten nicht schön.

Wie alt ist sie und hast Du mal über eine OP nachgedacht?

_________________
Nach oben Nach unten
Silly
* Mini-Schnute *
* Mini-Schnute *


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 138
Alter : 47
Ort : Volkmarsen
Anmeldedatum : 13.10.13

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   Fr 3 Jan 2014 - 20:38

Hallo Laura,

Bella ist 2 Jahre alt laut Vorbesitzerin.Genau weiß ich es nicht.
Ich warte jetzt erst die Woche noch ab mit dem Pulsatilla.
Silvia
Nach oben Nach unten
Laura
*Köttelprinzessin*
*Köttelprinzessin*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 13861
Alter : 37
Ort : Eschweiler bei Aachen
Anmeldedatum : 27.02.08

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   Sa 4 Jan 2014 - 11:25

Ja natürlich - so eine OP sollte man auch nur durchführen, wenn man keine anderen Möglichkeiten mehr hat, denn sie ist ja doch riskant.
Aber das hört sich wirklich gar nicht gut an...
Hoffentlich wirken die Medikamente noch  dd dd dd hoff 

_________________
Nach oben Nach unten
Fanny
*Ferkel-Versteher*
*Ferkel-Versteher*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 3482
Alter : 27
Ort : Oberhausen
Anmeldedatum : 02.12.10

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   Sa 4 Jan 2014 - 13:19

Was machen denn die Füßchen vom Knut?

Was das Weibchen betrifft, wenn sie wirklich so aggressiv ist wäre eine Kastration denke ich eine Möglichkeit. Aber das musst du natürlich mit einem Meerschweinchen erfahrenen Tierarzt besprechen.
Bei meiner Foxy ärgere ich mich sehr, dass sie nicht in jüngeren Jahren kastriert wurde.. Sie war auch oft zickig und nicht soo verträglich und zum Schluss hatte sie einen Gebärmuttertumor. Ihre Zyste war damals auch nur klein, aber scheinbar homrmonell aktiv.
Nach oben Nach unten
Fio
* Ferkel-Liebhaber *
* Ferkel-Liebhaber *
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2900
Alter : 43
Ort : Frangkn ;)
Anmeldedatum : 06.07.08

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   Sa 4 Jan 2014 - 21:13

Habt ihr denn schon Ovaria versucht - das schlägt ja meist sehr gut an!
Und wenn nicht: Laut meiner TÄ, die ja kürzlich Puma kastriert hat, sind diese OPs weitaus nicht mehr so schlimm wie früher. Aber ein erfahrener TA sollte es schon sein und es ist wirklich nur die Letzte Wahl, wenn keine Medis Abhilfe schaffen! Aber dieses Dauerzicken ist ja wirklich nicht gut, für beide Seiten  no1
Nach oben Nach unten
Silly
* Mini-Schnute *
* Mini-Schnute *


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 138
Alter : 47
Ort : Volkmarsen
Anmeldedatum : 13.10.13

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   Sa 4 Jan 2014 - 21:22

Hallo Fio,

ja Ovaria habe ich schon probiert als erstes.
Werde nächste Woche mal mit meiner TÄ sprechen.
Denn so ist es wirklich nicht gut.
Silvia
Nach oben Nach unten
Laura
*Köttelprinzessin*
*Köttelprinzessin*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 13861
Alter : 37
Ort : Eschweiler bei Aachen
Anmeldedatum : 27.02.08

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   Fr 10 Jan 2014 - 12:51

Und? Gibt´s was Neues? Wird es besser?

_________________
Nach oben Nach unten
Silly
* Mini-Schnute *
* Mini-Schnute *


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 138
Alter : 47
Ort : Volkmarsen
Anmeldedatum : 13.10.13

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   Fr 10 Jan 2014 - 21:04

Hallo Laura,
Es gobt npch nix neues.die Aerztin ist ab Montag wieder da.
Bei Bella habe ich nun den Eindruck das soe ruhiger geworden ist.
Das neie Pulsatilla scheint zu wirken.Spreche am Mo.tag aber noch mal
mit der TA dadueber.
Lg Silvia
Nach oben Nach unten
Silly
* Mini-Schnute *
* Mini-Schnute *


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 138
Alter : 47
Ort : Volkmarsen
Anmeldedatum : 13.10.13

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   Di 21 Jan 2014 - 19:57

Hallo
Knut hat was auf dem Auge durch sein Heu gerenne,wie bekomme
Ich das evtl selber da raus?
Bella braucht wohl doch eine Hormonspritze.Mal schauen welcher TA
dieses Medikament da hat.
Lg Silvia
Nach oben Nach unten
Maggie
*Köttelfühler*
*Köttelfühler*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 12334
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 09.11.07

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   Mi 22 Jan 2014 - 10:27

Ist jetzt wahrschein lich eh zu spät,aber man kann in solchen Fällen vorsichtig etwas Wasser mit einer Spritze übers Auge träufeln lassen.Dadurch wird ein kleiner Fremdkörper oftmals ausgespült. 24   gutebesserung 
Nach oben Nach unten
Silly
* Mini-Schnute *
* Mini-Schnute *


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 138
Alter : 47
Ort : Volkmarsen
Anmeldedatum : 13.10.13

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   Mi 22 Jan 2014 - 13:50

Hallo
War gestern Abend schon raus.Warscheinlch durch meine
Zusaetzlichen Augentropfen.Gott sei Dank.

Lg Silvia
Nach oben Nach unten
Silly
* Mini-Schnute *
* Mini-Schnute *


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 138
Alter : 47
Ort : Volkmarsen
Anmeldedatum : 13.10.13

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   Fr 24 Jan 2014 - 21:11

Hallo
kennt von euch jemand Ichtholan Salbe 20%.?
Ich würde die gerne für Knuts Pfötchen anbandenden Abzess verwenden.
Weil die derzeitige Salbe nicht hilft muß was anderes her.
Montag hat er OP wegen des Grützbeutels.Wenn das verheilt ist bekommt er
2 Mädels für sich.Eine wird 1 Jahr sein die andere 6 Wochen.Es gibt eine
zweite Gruppe.
Bella bekoam gestern eine Hormonspritze. Mal schauen ob es hilft.

Lg Silvia
Nach oben Nach unten
Laura
*Köttelprinzessin*
*Köttelprinzessin*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 13861
Alter : 37
Ort : Eschweiler bei Aachen
Anmeldedatum : 27.02.08

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   So 26 Jan 2014 - 9:07

Nein, die Salbe sagt mir nichts.
Ich habe schon sehr gute Erfahrungen mit Mirfulan-Salbe gemacht und auch Bäder in Rivanol  24 
 gutebesserung 

_________________
Nach oben Nach unten
Silly
* Mini-Schnute *
* Mini-Schnute *


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 138
Alter : 47
Ort : Volkmarsen
Anmeldedatum : 13.10.13

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   So 26 Jan 2014 - 21:37

Hallo
ich habe diese salbe ja da. Unter anderen habe ich auch noch Retterspitz
da und morgen werde ich mir noch Ichtholan besorgen 20% besorgen und
die werde ich dann mal nehmen. Mal schauen was die Frau Doktor morgen
sagt.Denn morgen ist der große Tag.Er bekommt seinen Grützbeutel weg
operiert. Drückt mal schön die Daumen das er das gut übersteht. FuerJenny meeriear 
Lg Silvia
Nach oben Nach unten
Fio
* Ferkel-Liebhaber *
* Ferkel-Liebhaber *
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2900
Alter : 43
Ort : Frangkn ;)
Anmeldedatum : 06.07.08

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   So 26 Jan 2014 - 22:42

Das wird schon  24 der Kleine macht das schon  daumendrück1
Nach oben Nach unten
Maggie
*Köttelfühler*
*Köttelfühler*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 12334
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 09.11.07

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   Mo 27 Jan 2014 - 9:50

24 Das machen wir !  dd dd dd 
Nach oben Nach unten
Silly
* Mini-Schnute *
* Mini-Schnute *


Weiblich
Anzahl der Beiträge : 138
Alter : 47
Ort : Volkmarsen
Anmeldedatum : 13.10.13

BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   Mo 27 Jan 2014 - 21:03

Hallo
vielen Dank für die Daumendrücker.Ob er alles gut überstanden hat,
kann ich leider erst morgen sagen. er mußte über Nacht da bleiben,da
die OP erst Spätnachmittag statt gefunden hat. Wegen des Aufwachens.
Um 18.30 Uhr habe ich angerufen,OP gut überstanden aber noch nicht
richtig wach. Mehr weiß ich leider auch nicht.
Morgen gibts dann wieder neues.
Lg Silvia
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hilfe wieder Knut S.3   

Nach oben Nach unten
 
Hilfe wieder Knut S.3
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Weisser Engel Nelly sucht Adoptivefamilie-Galgo Hilfe e.V.-
» Galgo GALLINDO aus San Anton sucht ... Galgo-Hilfe.de
» Galga Ebony und ihre Welpen suchen... -Galgo Hilfe e.V.-
» hilfe!!! habe gelbsucht
» Hilfe Linz Umgebung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Meerschweinchen-Liebhaber-Forum :: UNSERE MEERSCHWEINCHEN :: Krankheits- und Kastrationsfragen-
Gehe zu: