StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Maggie
*Köttelfühler*
*Köttelfühler*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 12334
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 09.11.07

BeitragThema: Re: Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen    So 1 März 2015 - 10:30

Das ist soooooo toll ! grünhüpf grünhüpf grünhüpf
Nach oben Nach unten
Laura
*Köttelprinzessin*
*Köttelprinzessin*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 13861
Alter : 38
Ort : Eschweiler bei Aachen
Anmeldedatum : 27.02.08

BeitragThema: Re: Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen    So 1 März 2015 - 11:48

Das freut mich auch sooooo sehr!!!! freude01 freude01

_________________
Nach oben Nach unten
Fio
* Ferkel-Liebhaber *
* Ferkel-Liebhaber *
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2900
Alter : 44
Ort : Frangkn ;)
Anmeldedatum : 06.07.08

BeitragThema: Re: Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen    So 1 März 2015 - 21:31

Mensch Bärbel, das sind ja super tolle Nachrichten und gleich PS und ES gefunden - das ging ja richtig rund am WE!
Schön, dass der kleine Mann jetzt bald ganz fitt in sein neues Leben starten kann!
Das hast du gut hingekriegt und der kleine Kämpfer erst recht 24
Nach oben Nach unten
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen    Mo 2 März 2015 - 8:37

Ich freu mich auch so mit ihm 24

Das einzige was mir Sorgen macht und nicht so ganz wenig, ist dass er sich je länger er hier ist sein ganzes Ausmaß an Traumatisierung zeigt.
Frisst sehr viel schlechter, geht immer in Habachtstellung wenn er mich sieht und wechselt jeweils den Platz, sobald ich ihm etwas Futter vor die Nase lege
Gestern und heut morgen hat er seinen Frühstücksteller komplett ignoriert und auch über den Tag gestern hat er so gut wie kein eigenes Häppchen gefressen.............außer ein wenig Heu,  nachdem ich ihn dann wieder Flüssigkeit und ein wenig Möhren/Päppelbrei ins Mäulchen gab.
Was der erlebt haben muss, dass er dem Menschen gegenüber fast in Totenstarre verfällt, wenn er einen sichtet.
Armer Schatz

Hab schon geschaut ob evt die Zähnchen Probleme machen oder seinen Kastrawunde wieder angeschwollen ist................aber beides vollkommen unauffällig.
Werd ihn deshalb gleich nochmal Päppeln, damit er nicht noch aufgast.
Lieber wieder dreimal am Tag ein wenig als es schon auf zweimal herunter zu fahren
Nach oben Nach unten
Fio
* Ferkel-Liebhaber *
* Ferkel-Liebhaber *
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2900
Alter : 44
Ort : Frangkn ;)
Anmeldedatum : 06.07.08

BeitragThema: Re: Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen    Mo 2 März 2015 - 16:38

Armes Kerlchen, das braucht dann wohl wirklich noch viel Geduld und die Hoffnung, dass er es schafft wieder ein bischen herunterzufahren. Solange heißt es wohl durchzuhalten und ihn am Leben zu halten. Und dann natürlich positives, positives, positives.
Vielleicht hilft es ihm dann in der PS ja auch ein Tierchen dazuzusetzen, was dem Menschen zugetan ist, dann hat er auch noch die Möglichkeit zu gucken und zu sehen, dass dem anderen nichts passiert! Nicht vorstellbar, was er erlebt hat. no1
Ich drück euch weiterhin die Däumchen daumendrück1 und hoffe dass er es (bald) schafft das Trauma zu überwinden!
Nach oben Nach unten
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen    Mo 2 März 2015 - 18:10

Mir ist heute noch der Gedanke gekommen dass er jetzt vllt erst den Verlust seiner toten Kumpel so richtig spürt..................jetzt wo allmählich wieder Leben in ihm erwacht.
Werd ihm zur Abendversorgung gleich mal ein paar Bachblüten gegen die Trauer/den Verlust geben
.................vllt hilft das ja erst mal über die erste Zeit hinweg
Nach oben Nach unten
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen    Mi 4 März 2015 - 9:00

Leider noch keine wirkliche Verbesserung. Zwar frisst er wieder etwas besser
.................bei Apfel, Nösenberger Müsli, und Kohlrabiblätter, Möhrenkraut
Aber ansonsten zeigt er sich noch in einem sehr desolatem Zustand

Mich rührt der Anblick des kleinen, doch weiterhin recht hilflosen Mannes immer noch ganz tief! Mal gehts ihm auf der einen Seite besser, dann wieder bei anderen Dingen schlechter. Stabiler sieht wirklichanders aus

Er kippt weiterhin wieder zur Seite weg, sobald ich ihn ein wenig zum selbst laufen anregen will
............das Laufen fällt ihm noch soooooo schwer...............obwohl ich ihm alles angedeihen lasse, was mir nur einfällt,......... zum Thema Stabilisierung

Heut ist wieder TA Termin, der letzte vor seinem Umzug in die PS....................hoffe sie können mir noch für die PS ein paar Tipps und entsprechende Medis mitgeben.
So wie es im Moment aussieht, könnte es sein, dass er doch eher ein Gnadenhofplätzchen benötigen wird
Nach oben Nach unten
Laura
*Köttelprinzessin*
*Köttelprinzessin*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 13861
Alter : 38
Ort : Eschweiler bei Aachen
Anmeldedatum : 27.02.08

BeitragThema: Re: Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen    Mi 4 März 2015 - 12:36

Ach Tom-Didi, werd doch bitte wieder fit daumendrück1 daumendrück1

_________________
Nach oben Nach unten
Fio
* Ferkel-Liebhaber *
* Ferkel-Liebhaber *
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2900
Alter : 44
Ort : Frangkn ;)
Anmeldedatum : 06.07.08

BeitragThema: Re: Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen    Mi 4 März 2015 - 22:15

Armer kleiner Bär - ich drück ihm ganz ganz doll die Däumchen, dass er bald stabiler wird.
Hoffentlich kriegt der Kleine den Umzug gut gebacken und kann sich entspannen!
Mensch kleiner Bär - werd endlich gesund, du schaffst das smile
Nach oben Nach unten
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen    Do 5 März 2015 - 8:47

Naja der Kleine ist einfach noch in einem etwas desolatem Zustand, hat auch tatsächlich wieder abgenommen, aber er zeigt sich zäh und kampfeswillig...................und wenn es sich erst mal darin äußert, dass er mit uns hier nicht allzu viel zu tun haben will. Das zeigt er schon sehr vehement.
Deshalb denk ich zwar, wird ihn die Fahrt nochmal etwas mehr irritieren, aber dort bleibt er ja dann fest, bis er sich wieder ganz hochgerappelt hat
Ich bereite ihn ja auch entsprechend vor mit BB und Vitamin C/B-complex

Meine TÄtin glaubt inzwischen auch, sein Verhalten könne jetzt eher psychischer Natur sein, dass er so schlecht und unstet frisst.
Hab schon mit der PS vereinbart, dass sie sich noch nen Frühkastraten dazu holt, aus einer nahe gelegenen Notstation,
................sobald er sich dort ein paar Tage eingelebt hat.

Ich selbst hab ja nur Max und zu Mädel darf er ja noch nicht. Ganz abgesehen davon, dass ich ungern meine grad gut zusammengewachsne Truppe getrennt hätte
Vllt vermisst er ja wirklich hauptsächlich seine Kumpel, weshalb er sich so in sich eingeigelt hat und sich so verweigert.
Ein neuer Kumpel weckt hoffentlich wieder die Lebensgesiter, die ihn dann auch wieder mehr anregen zum Laufen. Denn wenn er nur mit dem Kopf in der Ecke seines Häuschens liegt, wird das sonst ganz sicher nicht besser werden.
Ein Kumpel wird ihn sicher raus holen können aus seiner Lethargie
Nach oben Nach unten
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen    Fr 6 März 2015 - 9:15

Didischatz ist vor einer Stunde abgeholt worden Zum Glück wirkte er heute morgen recht stabil
.................mein kleiner Schatz heart
.............und nun sitzen Schweini und Getrud in der Transportbosx und warten auf Einlass in den desinfizierten EB von Didi.
Damits in der TB nicht zu eng wird bis heute Mittag, hab ich ihnen eine kleine Ersatzschale hergerichtet.




..........Schweini vorne und Getrud hinten


Ein wenig blöd ist nur, dass beide bei mir niesernder/röchelnderweise eingetroffen sind. Haben sich gestern noch beider erkältet...............und das wo Schweini eh schon so schwer Herz/Lungenkrank ist.
Hab also einen Intensivpatienten abgegeben und zwei dafür übernommen smile

Zuerst haben beide erst mal ein Ladung Rotlicht verabreicht bekommen
Nach oben Nach unten
Maggie
*Köttelfühler*
*Köttelfühler*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 12334
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 09.11.07

BeitragThema: Re: Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen    Fr 6 März 2015 - 12:11

winke02 Dann wünsche ichn dem kleinen Mann eine gute Reise und saß er sich schnell weiter erholt !

Und natürlich auch gutebesserung an die neuen Patienten !
Nach oben Nach unten
Fio
* Ferkel-Liebhaber *
* Ferkel-Liebhaber *
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2900
Alter : 44
Ort : Frangkn ;)
Anmeldedatum : 06.07.08

BeitragThema: Re: Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen    Fr 6 März 2015 - 17:20

Heijeijei, da hast du ja mal wieder ne schöne Abwechslung!
Aber ich finde es super toll, dass du dein Wissen und Können zur Verfügung stellst, dass auch die Besitzerin der kranken Tiere mal ausspannen kann - das ist wirklich sehr viel wert!
Toi, toi, toi - vielleicht hört man ja mal wieder was (nur Gutes) von dem kleinen Zwack - und natürlich alles Gute deinen armen kranken Pfleglingen getwell
Goldig wie liebevoll du denen den Übergang gestaltet hast foryou
Nach oben Nach unten
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen    Fr 6 März 2015 - 19:03

Tom_Didi ist inzwischen gut gelandet.
Vom Stress hat er zwar nochmals abgenommen aber es geht ihm soweit gut.
Nun kann er erst mal zur Ruhe kommen und hoffentlich bald wieder so richtig Kraft sammeln

.............und klar wird es immer ml wieder neu Infos zu dem kleinem Dieter Pflegling geben.
Steh jetzt erst mal im engem Ausstausch mit der PS
Nach oben Nach unten
Fio
* Ferkel-Liebhaber *
* Ferkel-Liebhaber *
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2900
Alter : 44
Ort : Frangkn ;)
Anmeldedatum : 06.07.08

BeitragThema: Re: Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen    So 8 März 2015 - 22:23

Das ist schön! Na dass ihm dass nochmal ordentlich Speck gekostet hat, ist ja klar!
Armer Bär - aber jetzt hat er ja mal richtig Zeit anzukommen und Stück für Stück Vertrauen zu fassen und zu entspannen!
Nach oben Nach unten
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen    Do 12 März 2015 - 15:41

Ich habe Neuigkeiten von dem Schatz.
Die ersten Tage seine rAnkunft in der PS, hat er sich erst mal nich so gut gemacht. Er hatte sämtliche selbstständige Nahrungsaufnahme fast komplett eingestellt. Die Hauptnahrung nahm er somit nur über den Päppelbrei zu sich. Da ich eng mit Suanne im Kontakt stehe, haben wir dann besprochen ihm so schnell wie möglicheinen anderen ruhigen Kastraten dazu zu gesellen, in der Hoffnung, dass das seine Lebnsgeister wieder wecken wird.
Vorgstrn Abend bekam er dann seinen neuen Kumpel.....................ein ruhiges bockverträgl. Teddyschweinchen.
Und was konnte ioch gestern moren dann lesen..................er ist zum erstem Mal von selbst aus dseinem Haus gekommen um nach Futter zu verlangen freugelb freude01 freugelb ................na wenn das keine freudige Nachricht war von dem kleinem T.D.
Auch scheinen sich die beiden auf Anhieb zu mögen................sie kuscheln und schlafen schon zusammen in einem Haus.
Ich bin so erleichtert über diese Entwicklung. Er hatte sich echt aufgegeben so ganz ohne Partnertier tröst00

Jetzt muss er aber dringend zu Kräften kommen, damit er sich wieder zu einem gesundem stattlichem kleinem Mann entwickeln kann
...............und hoffentlich das Leben noch ein paar Jährchen genießen darf
Nach oben Nach unten
Maggie
*Köttelfühler*
*Köttelfühler*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 12334
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 09.11.07

BeitragThema: Re: Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen    Fr 13 März 2015 - 8:31

winke02 Ich freu mich ! Das ist toll ! grünhüpf grünhüpf grünhüpf
Nach oben Nach unten
Laura
*Köttelprinzessin*
*Köttelprinzessin*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 13861
Alter : 38
Ort : Eschweiler bei Aachen
Anmeldedatum : 27.02.08

BeitragThema: Re: Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen    Fr 13 März 2015 - 12:21

Ach, das ist herzzerreißend - toll!!! grünhüpf grünhüpf grünhüpf

_________________
Nach oben Nach unten
Fio
* Ferkel-Liebhaber *
* Ferkel-Liebhaber *
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2900
Alter : 44
Ort : Frangkn ;)
Anmeldedatum : 06.07.08

BeitragThema: Re: Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen    So 15 März 2015 - 21:16

Hach, Gott sei Dank - war unsere Vermutung gar nicht so falsch!
Der andere Bär wird ihm jetzt Sicherheit geben und dann wird alles gut!
Das ist wirklich sehr sehr schön das zu hören!
DIcken Drück an den Bären liebhab
Nach oben Nach unten
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen    Mo 16 März 2015 - 8:40

Ach ich freu mich auch so für den kleinen Mann hüpfrot heart heart

Er ist jetzt weiter am zunehmen, frisst super eigenständig sein Fresschen
..............alles inzwischen auch ganz ohne Zufüttern
Bärchen sein Kumpel hats bewirkt.

Nur seine Hinterbeinchen wollen weiterhin noch nicht wieder besser werden, so dass er immer in seinem eigenem Pipi und Kot liegt...............das Ergebnis jeden Morgen brauch ich euch ja nicht mit Worten beschreiben.
Auf jeden Fall muss er jeden Morgen gründlichst gereinigt werden unter Wasser und anschließendem Fönen.
Keine schöne Prozedur für den armen Kerl
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen    

Nach oben Nach unten
 
Tom-Didi...............ca 5 jähriges Böckchen
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Habt ihr Petras Vollsilikoni schon gesehen?
» Hasenglöckchen Samen keimen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Meerschweinchen-Liebhaber-Forum :: VERMITTLUNG :: Vermittlung von Notschweinchen :: Männliche Notschweinchen-
Gehe zu: