StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die erste Wiese - oder welche Pflanze ist das?

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Maggie
*Köttelfühler*
*Köttelfühler*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 12334
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 09.11.07

BeitragThema: Re: Die erste Wiese - oder welche Pflanze ist das?   Mi 11 Apr 2012 - 20:04

Und das Waldgebiet,in dem John Locke wohnt...
und Laura,die zwischen dem Stacheldraht durch hechtet...
Nach oben Nach unten
Sonny
*Schlappohr-Verrückte*
*Schlappohr-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 8918
Alter : 36
Ort : Tönisvorst
Laune : Mal so, mal so, aber heute so.
Anmeldedatum : 30.10.08

BeitragThema: Re: Die erste Wiese - oder welche Pflanze ist das?   Mi 11 Apr 2012 - 20:22

Und Maggie im fröhlichen Gespräch mit der Polizei, während sie die Arme voll Maisblätter vom Bauern hat.

_________________
Liebe Grüße von Katjuscha mit Aljoscha, Kleinschwein Leni und Sausewind Sami
und den Unvergessenen: Zwiebelchen Sellerie, Philosophin Camille, Wuschelmaus Nanni, Chameur Opi Lenny und Fräulein Rosa, Lilly und Weicheimacho Pepino

Nach oben Nach unten
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Die erste Wiese - oder welche Pflanze ist das?   Do 12 Apr 2012 - 10:29

Maggie schrieb:
Bei genügend Interessenten werde ich einfach einen Bus chartern,der dann die Leute aus ganz Deutschland einsammelt...Wie ne Kaffeefahrt.

Das wäre ja zu schön lachen01
Nach oben Nach unten
Fio
* Ferkel-Liebhaber *
* Ferkel-Liebhaber *
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2900
Alter : 44
Ort : Frangkn ;)
Anmeldedatum : 06.07.08

BeitragThema: Re: Die erste Wiese - oder welche Pflanze ist das?   Do 12 Apr 2012 - 23:43

Pf, Neid 26
Gibs zu, du hast die Wiesen mit den Köttels der Süßen gedüngt 21
Nach oben Nach unten
datMeerschwein
*Fellpopo-Süchtige*
*Fellpopo-Süchtige*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6205
Alter : 32
Ort : GT
Laune : Ein weinendes und ein lachendes Auge
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Die erste Wiese - oder welche Pflanze ist das?   Fr 13 Apr 2012 - 9:58

Ich habe gestern hinter unserem Kompost eine RIESEN Menge Hühnermyhrre gefunden. mindestens 2 qm, dicht bewachsen grünhüpf

_________________
Nach oben Nach unten
http://notmeeris-vermittlung.webnode.com//
Laura
*Köttelprinzessin*
*Köttelprinzessin*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 13861
Alter : 38
Ort : Eschweiler bei Aachen
Anmeldedatum : 27.02.08

BeitragThema: Re: Die erste Wiese - oder welche Pflanze ist das?   Fr 13 Apr 2012 - 12:36

Fio schrieb:
Pf, Neid 26
Gibs zu, du hast die Wiesen mit den Köttels der Süßen gedüngt 21

Ich glaube, es liegt eher an den Kuhfläden, die dort später zu finden sein werden :)

_________________
Nach oben Nach unten
Wutz
*Fellpopo-Fan*
*Fellpopo-Fan*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5539
Alter : 34
Ort : Hier
Anmeldedatum : 13.05.10

BeitragThema: Re: Die erste Wiese - oder welche Pflanze ist das?   Fr 13 Apr 2012 - 14:49

datMeerschwein schrieb:
Ich habe gestern hinter unserem Kompost eine RIESEN Menge Hühnermyhrre gefunden. mindestens 2 qm, dicht bewachsen grünhüpf

Was ist denn das? Und was macht man damit? 44
Nach oben Nach unten
datMeerschwein
*Fellpopo-Süchtige*
*Fellpopo-Süchtige*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6205
Alter : 32
Ort : GT
Laune : Ein weinendes und ein lachendes Auge
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Die erste Wiese - oder welche Pflanze ist das?   Fr 13 Apr 2012 - 15:29

Wird auch Vogelmiere genannt 12 http://de.wikipedia.org/wiki/Gew%C3%B6hnliche_Vogelmiere

und die Wutzen lieben es. Kannst es auch im Salat essen 24

_________________
Nach oben Nach unten
http://notmeeris-vermittlung.webnode.com//
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Die erste Wiese - oder welche Pflanze ist das?   Fr 13 Apr 2012 - 20:22

Hühner myrre hab ich auch noch nie gehört lachen01

Vogelmiere ist auf jeden fall super gesund, es enthält sehr viel Vitamin C und wird gern gegen Erköltungskrankheiten eingesetzt
Nach oben Nach unten
Maggie
*Köttelfühler*
*Köttelfühler*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 12334
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 09.11.07

BeitragThema: Re: Die erste Wiese - oder welche Pflanze ist das?   Fr 13 Apr 2012 - 20:28

Meine Kaninchen lieben sie ! Bei den Schweinchen geht es so...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die erste Wiese - oder welche Pflanze ist das?   Mo 16 Apr 2012 - 21:46

Taubnessel habe ich als Kind immer gegessen. Ich habe die Blüten abgezogen und daran gelutscht. Das war dann richtig süß. Ich wusste schon immer, dass meine Ernährung der der Meerschweinchen sehr ähnlich ist 12
Nach oben Nach unten
Fio
* Ferkel-Liebhaber *
* Ferkel-Liebhaber *
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2900
Alter : 44
Ort : Frangkn ;)
Anmeldedatum : 06.07.08

BeitragThema: Re: Die erste Wiese - oder welche Pflanze ist das?   Do 26 Apr 2012 - 13:51

So, jetzt hab ich mal das Zeug beim Sammeln mitgenommen, was ich mir nicht so richtig getraue mitzunehmen.
Hier mal ein Sammelbild:

Hier bin ich mir nicht wirklich sicher, was es ist, das könnte für mich alles sein, von Hahnenfuß bis Beifuss aber da es sich zwischen Löwenzahn wächst, ist es wohl das giftige Zeugs, oder?

Das hier würde ich eigentlich als Schafgarbenkraut einordnen, was ich mich ja bisher immer nie zupfen hab trauen - aber ist es das wirklich?

Und das hier könnte Sauerampfer sein?

Vielen Dank für eure fachmännische Bestimmung Danke
Nach oben Nach unten
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Die erste Wiese - oder welche Pflanze ist das?   Do 26 Apr 2012 - 19:21

Hallo Fio,
Bild 1 ist eindeutig ein Hahnenfussgewächs, also bitte nicht verfüttern
Bild 2 ist keine Schafgarbe, sondern ein Doldenblütler, von denen ich persönlich, bis auf den Giersch, die Finger lasse,
............es gibt sehr giftige Sorten darunter........zB. Schierling, Hundpetersilie usw.
Die sind auch echt schwer zu bestimmen, von daher kann ich Dir nur raten, diese Pflanze nicht anzubieten
Bild 3 ist tatsächlich ein Sauerampferblatt

Ich mach die Tage mal ein Foto von nem einzelem Schafgarbenblatt, dann kannst Du besser vergleichen
Nach oben Nach unten
Fio
* Ferkel-Liebhaber *
* Ferkel-Liebhaber *
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2900
Alter : 44
Ort : Frangkn ;)
Anmeldedatum : 06.07.08

BeitragThema: Re: Die erste Wiese - oder welche Pflanze ist das?   Fr 27 Apr 2012 - 13:27

Vielen Dank, Bärbel!
Na, da bin ich dann ja mal froh, dass ich so vorsichtig bin 24
Aber ob meine Beobachtungsgabe endlich mal besser wird 13
Nach oben Nach unten
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Die erste Wiese - oder welche Pflanze ist das?   Fr 27 Apr 2012 - 19:10

Das wird schon Fio liebhab
.........ich hab auch mal klein angefangen 24
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die erste Wiese - oder welche Pflanze ist das?   Mo 30 Apr 2012 - 10:56

Huhu :) Habe meine Schweinis grade raus auf unsre wilde wiese gesetzt. Da freuen sie sich immer rieeeeßig...
Jetz hab ich eben das Bild vom Hahnenfußgewächs gesehn. Und leider wächst das dieses Jahr überall.
Jetz hab ich angst, dass meine schweinis das fressen :( Aber normal sagt man ja, dass tiere wissen was sie fressen dürfen und was nicht. Aber trotzdem hab ich iwie jetz ein blödes Gefühl... Was sagt ihr? Also razszupfen wird wohl nix bringen weil es überall ist.
Nach oben Nach unten
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Die erste Wiese - oder welche Pflanze ist das?   Mo 30 Apr 2012 - 18:08

Man sagt, nur, wenn man seine Tiere immer ad libitum füttert und täglich mit mindestens 6-8 unterschiedliche Futtersorten um auswählen zu lernen, füttert, können die das selektieren lernen und meiden dann eher Giftpflanzen. Aber dafür gibt es keine Garantie
........... das Risiko würde ich trotz allem nicht eingehen, vor allem wenn da so viel von wächst.

Hab hier grad ein Häschen zu sitzen, der sehr wahrscheinlich vom Hahnenfuss genascht hat, der leidet grad mächtig vor sich hin
...............obwohl ich schon immer sehr darauf achte, beim sammeln, so gut vorzuselektieren, dass der Hahnenfuss nicht im Sammelbeutel landet
............ manchmal passiert es einem leider doch.

Mir wär der Freilauf in eurem Garten auf jeden Fall zu gefährlich.

Vllt könnt ihr ja einen bestimmten Bereich davon befreien und dort einen Auslauf einrichten.
Ich würde dieses Risiko nicht eingehen
Nach oben Nach unten
Maggie
*Köttelfühler*
*Köttelfühler*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 12334
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 09.11.07

BeitragThema: Re: Die erste Wiese - oder welche Pflanze ist das?   Mo 30 Apr 2012 - 18:34

Oder leg einfach eine Decke auf den Boden.Ist sonst wirklich viel zu gefährlich.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die erste Wiese - oder welche Pflanze ist das?   

Nach oben Nach unten
 
Die erste Wiese - oder welche Pflanze ist das?
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Welche Erde ?
» Übertöpfe-Durchsichtig oder lieber nicht?
» Welche Yuccas haben Pfahlwurzeln
» Welche Opuntia ist das ???
» [Dokumentation] Vom Samenkorn zur Pflanze...am Beispiel von Turbinicarpus klinkerianus

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Meerschweinchen-Liebhaber-Forum :: UNSERE MEERSCHWEINCHEN :: Ernährung und Päppeln-
Gehe zu: