StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   Sa 17 Aug 2013 - 15:27

Hallo ihr Lieben.
Wollte euch mal von dem erfolgreichem "Kampf" um ein Böckchen erzählen.
Vor ca 3 Wochen kam eine Frau auf mich zu und fragte ob ich ihr, von jemand anderem übernommenem MS übernehmen könnte.
Es wäre von seinem verstorbenem Partner total zerbissen gewesen und lebe nun mit bei ihr im Bett und unter ihren recht draufgängigen Hunden, die schon echt häufig mit ihm spielten.

Mir war alles andere als wohl bei dem Gedanken, ....................ich wusste nur eines, ich möchte den kleinem Kerl gern dort raus holen und in eine gute PS oder Notstation übergeben.

Nach einigem hin und her, war s nun soweit und Anton, das kleine Rotäuglein zog hier vorrübergehnd ein.

Hier mein Post aus einem anderem Forum zu Anton, die ihn auch am nächsten WE übernehmen werden

Endlich ist er da hüpfrot 

Anton sein Name, ca 2 1/2 Jahre und sehr wahrscheinlich bockverträglich.........................und was soll ich sagen, er ist ein ganz Süßer.
Ein kleines zuckersüßes Rotäuglein  
Er ist in einem gutem Pflegezustand, gepflegte Krallen,gepflegtes Fell und auch vom Gewicht her ist er gut dabei. 922 Gramm bringt er auf die Waage.
Und trotz der vielen auch schlimmen Erlebnisse ist er absolut zutraulich.
Werd nachher mal den alten PC hochfahren, dann kann ich euch auch ein paar Fotos zeigen........................damit sich schon ab jetzt verliebt werden kann.

Sandra, so der Name der Frau, ging für ihre Verhältnisse schon sehr lieb mit ihm um. Selbst wenn sie in meinen Augen schon viele Dinge, die ich völlig anders beurteilt hätte ..........aus ihrer Sicht gesehen hat/sehen musste
zB wenn sie berichtet das der große Hund, Anton täglich gesund geleckt hätte,
.................der Jüngere hingegen hat ihn so lange immer wieder gepackt, bis Anton sich Hundetypisch auf den Rücken fallen ließ. Dann  bewachte er ihn in diesem Zustand solange, bis Anton vor Angst zusätzlich noch gepullert und geköttelt hat. Erst dann hat er ihn frei gegeben. Was muss der für eine Angst gehabt haben 27 
Unglaublich, dass sie das zugelassen hat und nicht schon beim erstem Mal unterbunden hat.


Trotz allem hatte sie ihm gegenüber was extrem fürsorglich warmes an sich. Komisch, dass ich zwar Empörung, aber keinen wirklichen Ärger ihr gegenüber verspüre.
Bin nur froh, das Anton nun erst mal zur Ruhe kommen kann und in Sicherheit ist

Man konnt eihr aber anmerken, dass sie ihn mir gern anvertraut hat, so gab es nicht nochmal tausend ungute Vergleiche wie diese, wo sie erzählte, was für einen leckeren Braten sie mir da doch übergeben würde, oder wie lecker doch Hund schmecke usw.

Und trotz dieser Erfahrungen mit den Hunden, kommt er sofort auf mich zu, wenn ich ins Zimmer trete.
Staune manchmal, was Meerschweinchen so zu verkraften vermögen.

Er ist auf jeden Fall ein super Schätzchen, der jedem Freude bereiten würde, der grad auf der Suche nach einem Böckchen ist
Natürlich darf sich schon verliebt werden......................auch wenn er noch kastriert werden muss.
Er ist wirklich ein absolutes Traumschweinchen vom sanftem zutraulichem Wesen.


Zuletzt von Bärbel am Sa 14 Sep 2013 - 9:46 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
miss-gremlin
*Knopfaugen-Sklave*
*Knopfaugen-Sklave*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7268
Alter : 35
Ort : Solingen
Laune : Li-La-Laune
Anmeldedatum : 24.10.07

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   Sa 17 Aug 2013 - 18:06

Klasse, dass du ihn bei dir Aufgenommen hast!

Er musste bei der Frau im Bett leben? Habe gerade ganz komische Vorstellungen. Wie ist denn sowas überhaupt möglich 13 scratch Aber ist ja jetzt auch nicht mehr wichtig. Nurnoch, dass er es jetzt gut hat und dann hoffentlich bald ein tolles Zuhause für immer finden wird smile  

_________________
Nach oben Nach unten
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   Sa 17 Aug 2013 - 18:47

Und ich kann Dir nur sagen Jenny, er ist sowas von herzig

Und nun wie versprochen ein paar Fotos zum Verlieben in den süßen Mann
...........kann euch aber sagen, das starten des alten PC's hat geschlagene 2 Stunden gedauert











Seit heut vormittag ist er nur am Fressen, Heu musste ich schon dreimal nachfüllen und zum Glück hatte ich heut auch mal wieder Wiese bekommen. Er frisst und frisst und frisst.
Ein Problem scheint er aber doch zu haben. Er kratzt sich andauernd. Hab natürlich vorhin schon zur Sicherheit Ivomec in den Nacken geträufelt. Wenn dass bis Montag nicht besser ist, stell ich ihn Montag gleich noch dem TA vor, wenn ich eh seine Kotprobe abgeben gehe

Anton ist einfach soooooooooooo herzaugenarlarm süß
.........wer gibt mir ein schönes Zuhause?
Nach oben Nach unten
Maggie
*Köttelfühler*
*Köttelfühler*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 12334
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 09.11.07

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   Sa 17 Aug 2013 - 19:09

14 Kurz und knapp gesagt : Mag die Frau auch nicht "böse" gewirkt haben,so hat sie doch wohl definitiv einen an der Klatsche...aber gewaltig.

Wie toll,daß der arme Kerl da weg ist.grünhüpf grünhüpf grünhüpf 
Ich wünsche ihm ein tolles neues Zuhause...der hat es nun ganz bestimmt verdient,der arme Wicht !
Nach oben Nach unten
Laura
*Köttelprinzessin*
*Köttelprinzessin*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 13861
Alter : 38
Ort : Eschweiler bei Aachen
Anmeldedatum : 27.02.08

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   Sa 17 Aug 2013 - 19:18

Das hast Du super gemacht, Bärbel!!!! Toll, dass Du ihn befreit hast!!! meinheld meinheld meinheld 

_________________
Nach oben Nach unten
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   Sa 17 Aug 2013 - 19:33

Maggie schrieb:
14 Kurz und knapp gesagt : Mag die Frau auch nicht "böse" gewirkt haben,so hat sie doch wohl definitiv einen an der Klatsche...aber gewaltig.
Da sagst Du was, Maggie.
Genau das sist der Grund, weshalb ich nicht wirklich verärgert reagieren konnte.

War nur froh, dass ich ihn endlich hatte. Denn das war echt nicht klar no1 
Nach oben Nach unten
Maggie
*Köttelfühler*
*Köttelfühler*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 12334
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 09.11.07

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   Sa 17 Aug 2013 - 19:40

winke02  Umso toller,daß du es geschafft hast ! meinheld meinheld meinheld 
Nach oben Nach unten
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   Sa 17 Aug 2013 - 20:25

Danke schön liebhab .............ich bin auch so froh für den kleinen Mann
Nach oben Nach unten
miss-gremlin
*Knopfaugen-Sklave*
*Knopfaugen-Sklave*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7268
Alter : 35
Ort : Solingen
Laune : Li-La-Laune
Anmeldedatum : 24.10.07

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   Sa 17 Aug 2013 - 21:45

Er steht da wie ein richtiger Kapitän am Steuer. Ahoi! smile 

_________________
Nach oben Nach unten
Maggie
*Köttelfühler*
*Köttelfühler*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 12334
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 09.11.07

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   Sa 17 Aug 2013 - 22:04

miss-gremlin schrieb:
Er steht da wie ein richtiger Kapitän am Steuer. Ahoi! smile 
Ach da oben... lachen01 lachen01 lachen01  Ganz genau !! Fehlt nur das passende Mützchen...
Nach oben Nach unten
Fio
* Ferkel-Liebhaber *
* Ferkel-Liebhaber *
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2900
Alter : 44
Ort : Frangkn ;)
Anmeldedatum : 06.07.08

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   Sa 17 Aug 2013 - 22:59

Was für ein zuckersüßer kleiner Mottenbär smile 
Die Hunde haben mit ihm gespielt 13 13 13 
Mich wundert langsam gar nichts mehr - vor allem nicht, dass der arme Anton nicht gleich nen Herzkasper gekriegt hat. Vor allem wenn er schon in die Schockstarre gefallen ist und sich dabei eingepieschert hat!? no1 Ich kann ihm auch nur das allerschönste Zuhause wünschen was es gibt!
Bärbel, Hut ab, du hast das toll gemacht und Anton das Leben gerettet respekt 
Nach oben Nach unten
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   So 18 Aug 2013 - 10:06

Danke Tanja, dass war auch alles echt nicht leicht.
Zumal sie mir ne Woche zuvor, als ich ihn schon übernehmen wollte, vorgeschwärmt hatte, wie lecker Anton doch schmecken könnte. Sie hätte schon mehrfach Meerschweinchen und auch Hund gegessen.........................wüsste deshalb wie lecker die wären.

Hab dann immer versucht ihr schmackhaft zu machen, wie sehr er doch noch mal ein Leben unter Mädel verdient hätte...........................dann gabs wieder das Problem, dass sie ihn nicht hergeben wollte, weil er Kastriert werden müsste und ich ihm damit seine Männlichkeit nähme

................und er laut ihren Äußerrungen, dann auch nicht zu mir wolle.
Aber lassen wir das. Ich kenn sie ja schon seit Jahren und weiß wie sie tickt,
.................weil sie hier in meiner Gegend auch immer unterwegs ist mit ihren Hunden.
Das war mir schon sehr wichtig, dass alls friedvoll abläuft, denn ich lauf ja auch tägl mit 4-6 Hunden hier herum. Da ist ein gutes Nebeneinander schon recht vorteilhaft

Ich bin nur froh, dass er jetzt hier in Sicherheit ist
.........................und da ich ihr hier fast tägl begegnen kann, dass alles friedvoll ablaufen konnte. Und sie nun auch froh scheint, dass Anton ein schönes Leben vor sich hätte
Nach oben Nach unten
Maggie
*Köttelfühler*
*Köttelfühler*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 12334
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 09.11.07

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   So 18 Aug 2013 - 10:44

no1  Du meine Güte...Ich bewundere echt deine Geduld und Überredungskünste !

Ich kann nur noch einmal sagen : respekt  Toll gemacht !
Nach oben Nach unten
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   So 18 Aug 2013 - 11:11

Bei ihr hätte auf jeden Fall auch nicht öffentliche Empörung oder Ärger was gebracht. Dann hätte ich ihn noch lange nicht bekommen.............................oder überhaupt nicht

Zwischendrin hab ich schon kaum noch geglaubt, dass es klappt.
Als sie mich dann Freitag ansprach, wann sie mir den Kleinen denn bringen könnte, hab ich sofort für den nächsten morgen den Termin festgemacht.
Noch bis eine Minute vor Übergabe hab ich nicht dran geglaubt, dass sie ihn mir wirklich gibt.

Aber nun ist er hier und er ist ein absolutes Herzchen
..........................nach den Hundeaktionen, die er hat ertragen müssen hätte ich das nie vermutet
Nach oben Nach unten
Wutz
*Fellpopo-Fan*
*Fellpopo-Fan*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5539
Alter : 34
Ort : Hier
Anmeldedatum : 13.05.10

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   So 18 Aug 2013 - 11:53

Es ist echt unglaublich, wie viel der arme tolle Kerl hat aushalten müssen! Er spürt wahrscheinlich seit der ersten Minute, dass du nur sein Bestes willst und er bei dir in Sicherheit ist 24 
Nach oben Nach unten
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   So 18 Aug 2013 - 19:24

Das mag sein Christina............................und hoff es natürlich sehr für sein kleines Seelchen

Diese Sandra meinte auf jeden Fall auch sofort bei der Übergabe, "Anton kuschle sich gleich so an mich, wie er es bei ihr nie getan hätte"

Ich wünsch ihm so sehr ein wunderschönes Zuhause
Nach oben Nach unten
Maggie
*Köttelfühler*
*Köttelfühler*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 12334
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 09.11.07

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   So 18 Aug 2013 - 19:30

16  Ich hab auch schon desöfteren die Erfahrung gemacht,daß ausgerechnet die Tiere,die unter schrecklichen Umständen leben mußten,auch noch am zutraulichsten sind.

Ich wünsche Anton alles Gute !!!
Nach oben Nach unten
miss-gremlin
*Knopfaugen-Sklave*
*Knopfaugen-Sklave*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7268
Alter : 35
Ort : Solingen
Laune : Li-La-Laune
Anmeldedatum : 24.10.07

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   So 18 Aug 2013 - 19:39

Ja, das stimmt Maggie. Und diese Tiere werden komischweise auch immer uralt 13 

_________________
Nach oben Nach unten
Maggie
*Köttelfühler*
*Köttelfühler*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 12334
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 09.11.07

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   So 18 Aug 2013 - 19:42

sad  Das ist echt wahr....Und wo sich gekümmert wird und alles getan wird für die Kleinen,sterben sie oft schon jung.Oder Tierchen werden nach jahrelanger Horrorhaltung endlich erlöst und könnten noch ein schönes Rentnerleben führen und DANN sterben sie ganz schnell....Das ist zu traurig.

sorry ,daß ich jetzt so abgeschweift bin.Anton...Sowas wird DIR NICHT passieren !!
Nach oben Nach unten
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   So 18 Aug 2013 - 19:57

Kin Problem Maggie, diese Gedanken gehen mir ja auch immer wieder durch den Kopf

Über Sylvies Alter und ihre Entwicklung staun ich ja auch immer wieder.
Sie kam ja auch aus ner Horrorhaltung ist meine souveränste Anführerin, die ich je hatte und wird dieses Jahr schon 5 Jahre....................und das mit ihrer EC Erkrankung, zeigt sie sich fit und fidel

Hoffentlich bleibt sie mir noch lange erhalten
Nach oben Nach unten
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   Mo 19 Aug 2013 - 19:02

Anton hat schon eine Interessentin aus dem Kaninchenschutz :freude: :bounce: :rot:

Ganz in meiner Nähe in Neukölln.
Hab früher mit ihr gemeinsame Aktionen beim KS gemacht und weiß wie liebevoll sie mit ihren Nottieren umgeht.
Und sie hat grad ein Meeriemädel allein zu sitzen, deren Partner vor kurzem verstorben ist....................eine Frieda heart
Müssen nur noch solche Dinge klären wer die Kastrakosten trägt, wie das Gehege bei ihnen aussieht und wo er die Kastrafrist absitzt. Hab ihr vorgeschlagen, dass wir uns die Kastrakosten teilen.................. aber daran wirds sicher nicht scheitern

Und übrigends die Kotprobe ist sauber gewesen :freude: freugelb :freude:
Deshalb sitzt er jatzt schon seit Mittag in einem Gehege mit seinem Käfig,
...................welches er auch schon nutzt. Keine 5 Minuten hats gedauert, bis er den Ausgang ins Gehege kapiert hatte. Jetzt wird andauernd rein und raus gerannt und gepopcornt was das zeug hält.

Im Gehege kommt er mir soooooooooooooooooooooooo klein und fipsig vor. Naja, gut zweihundert Gramm kann er aber sowieso noch gut zulegen, wenn nicht sogar noch mehr.
Auf jeden Fall läuft grad alles schon ganz vielversprechend

Drückt mal die Daumen, dass er zu Rabea ziehen kann, dort hätte er es echt gut, dass kleine Sahneschnittchen
Nach oben Nach unten
miss-gremlin
*Knopfaugen-Sklave*
*Knopfaugen-Sklave*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7268
Alter : 35
Ort : Solingen
Laune : Li-La-Laune
Anmeldedatum : 24.10.07

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   Mo 19 Aug 2013 - 19:08

Das ging ja schnell! Ich drücke ganze feste die Daumen, dass das für Anton klappt! daumendrück1 goodluck 

Es muss so schön sein, zu sehen, wie der kleine Mann aufblüht. Vorallem, wenn man die Vorgeschichte kennt smile 

_________________
Nach oben Nach unten
Bärbel
*Knopfaugen-Verrückte*
*Knopfaugen-Verrückte*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7553
Alter : 58
Ort : Berlin
Laune : .......soweit ganz ok
Anmeldedatum : 05.12.08

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   Mo 19 Aug 2013 - 19:10

Das ist wahr,
; .................. ihn so zu sehen, da geht mir echt das Herz auf Herz 
Nach oben Nach unten
Laura
*Köttelprinzessin*
*Köttelprinzessin*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 13861
Alter : 38
Ort : Eschweiler bei Aachen
Anmeldedatum : 27.02.08

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   Mo 19 Aug 2013 - 19:21

Das hört sich gut an!!!daumendrück1 

_________________
Nach oben Nach unten
Maggie
*Köttelfühler*
*Köttelfühler*
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 12334
Ort : Aachen
Anmeldedatum : 09.11.07

BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   Mo 19 Aug 2013 - 20:03

Ganz großes dd  für den guten Kerl !!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen   

Nach oben Nach unten
 
Anton konnte inzwischen in sein neues Zuhause ziehen
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Meerschweinchen-Liebhaber-Forum :: VERMITTLUNG :: Vermittlung von Notschweinchen :: Männliche Notschweinchen-
Gehe zu: